Kurse

Kursprogramm

 
unnamed
unnamed4

w
7.10. - 08.10.2017
2. Die Welt des Fermentierens- Haltbarmachen von damals bis heute


Die Welt des Fermentierens-Haltbarmachen von damals bis heute

Seit hunderten von Jahren begleitet den Menschen das Thema der Haltbarmachung. Neben trocknen, salzen, räuchern und einlegen war die Fermentation eines der Haupthemen der Konservierung von Lebensmitteln-und Sie ist es noch immer. Viel Wissen und Weisheit zu der Kunst der Fermentation ist in Vergessenheit geraten, da kommt die Neugier wie man seine Lebensmittel einlagern könnte, genau richtig. So kann der kreative Umgang mit Lebensmitteln zum haltbar machen wie zu Omas Zeit, dabei die weltweite Vielfalt der Bakterien- und Pilzkulturen einbeziehen, dem Menschen ein Gefühl von Erdung vermitteln. Dieser Kurs, geleitet von Alexis Görtz aus Berlin, wird Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen dazu bieten.

Der Kurs bietet einen Einblick in die Kunst der Herstellung von:

·         Gemüsefermentation wie Sauerkraut oder Kimchi

·         Essig aus Obst

·         Kurkuma/ Ingwer Bier

·         Wasserkefir

·         Sauerteigbrot

·         Kombucha

·         Milchprodukte (Jogurt, Milch Kefir)

·         Tempeh

·         Chili Sauce

Zur Referentin:

Alexis Görtz ist eine Weltreisende und Kulturliebhaberin. Sie stellt gerne ihre Zunge auf die Probe mit lokalen Delikatessen- und das sind die meiste Zeit fermentierte Speisen. Fasziniert von dem tiefen Geschmack, Konservierungstechniken und gesundheitlichen Vorteilen in Lebensmitteln, war sie Mitbegründerin der "Edible Alchemy" im Jahr 2013 in Kanada. Sie brachte ihr gebündeltes Wissen mit nach Berlin und bildet seit 2014 Menschen zu Fermentation weiter. Alexis wird oft die "Bakterien Barista" oder "Bakterien Dealer" genannt.

 

Samstag 07. Oktober 2017 

bis 9.00 Eintreffen Seminarhaus Linde in Oberlauda
9.30  Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer, Erwartungen der Teilnehmer
10.00 Einführung in die Welt der Fermentation
12.00 Mittagessen
13.30 Praktischer Teil

16:00 Kaffee und Kuchen

16.30 Praktischer Teil
18.00 Abendessen

 

Sonntag, 08. Oktober 2017

 

9.00  Praktischer Teil

12.30 Mittagessen

13:30 Fertigstellung der hergestellten Produkte

 

 

Referentin
Alexis Görtz  

Veranstaltungsort
Ländliche Heimvolkshochschule Lauda
Lauda-Oberlauda

Gebühren
Kursgebühr Euro 150
Ermäßigung für Mitglieder: Euro 10,-

Mittagessen, Kaffee + Kuchen, Mineralwasser Euro 15,-
Abendessen, Mineralwasser: Euro 10,-

Übernachtung in der LHVHS

Einzelzimmer /Person Euro 40,-

Doppelzimmer / Person Euro 27,-

Frühstück /Person Euro 8,-

 

 

 

 



< zurück


X