Aktuelle Kurstermine

7.10. - 08.10.2017
2. Die Welt des Fermentierens- Haltbarmachen von damals bis heute


4.11.2017
3. Kommunikation auf Augenhöhe-Einführungskurs in wertschätzender Kommunikation nach Marschall Rosenberg


05.11.2017
4. Heilmittel aus dem Reich der Honigbienen- Herstellungsseminar Bienenheilmittel aus Propolis, Honig und Wachs


11.11.2017
5. Alte Apfel- und Birnensorten bestimmen-Grundlagen der Pomologie


17.- 18.11.2017
6. Vollkornbrotbäckerei mit Sauerteig-Die Getreidearten, die Säuerungsarten und richtige Teigführung


24. -25.11.2017
7. Wurst- und Fleischseminar- "Vom Herzschlag zum Herzhaften"


26.11.2017
8. Sektherstellung- Ein Seminar für Winzer und Sektliebhaber


20.-21.01.2018
9. Grundkurs Obstbau - Naturgemäße Baumgestaltung aus der Baumerkenntnis


26.1. - 27.1.2018
10. Naturnaher Garten-lebendige Vielfalt selbst gestalten und pflegen


17. - 18.02.2018
11. Hühnerhaltung zur Selbstversorgung und Direktvermarktung


2.-3.3.2018
12. Biologisch Gärtnern-Selbstversorgung mit Gemüse, Obst oder Kräutern, auf Hochbeet, Terrassse oder Balkon leicht gemacht


9.3. - 10.3.2018
13. Weidenflechtkurs-Flechten nach eigener Vorstellung-Kreative Flechtwerke mit frischen Weiden


11.03.2018
14. Biologische Rosenpflege/-schnitt


16.-18.03.2018
15. Intensivkurs Korbflechten für Anfänger


23.3.-24.3. 2018
16. Dammkultur in Landwirtschaft und Gartenbau- eine alte Methode erfolgreich anwenden


25.3.2018
17. Wildkräuterexkursion und Wildkräuterküche


07. - 08.04.2018
18. Aufbaukurs I Obstbau - Altbaumpflege tragender Bäume


20.4.2018
19. Vom Grünland zum Käse. Teil I: Grundlagen von Fütterung und Futtermitteln zur Käsebereitung


21.4.2018
20. Vom Grünland zum Käse. Teil II: Genusskurs Käse selbst gemacht, Grundlagen der Frischmilchverarbeitung


4. - 6.05.2018
21. Naturgemäße Bienenhaltung - Grundkurs


08.05.2018
22. Veredelung der Obstgehölze


11.5. - 12.5.2018
23. Sensenkombikurs - Sensenmähen und Dengeln


1.6. - 2.6.2018
24. Schafwolle selber verarbeiten: Einsteigerkurs Wollverarbeitung


16.6. - 17.6.2018
25. Hausschuhe selber filzen


16. - 17.07.2018
26. Aufbaukurs Obstbau II - Sommermaßnahmen - Baumgesundheit


Kurse

Kursprogramm

 
DSC_43852Kopie
DSC_4433Kopie

DSC_7970
WP_20170511_12_29_27_Pro

WP_20170511_12_30_08_Pro
WP_20170729_18_53_51_Pro

2.-3.3.2018
12. Biologisch Gärtnern-Selbstversorgung mit Gemüse, Obst oder Kräutern, auf Hochbeet, Terrassse oder Balkon leicht gemacht


Sehr geehrte KursteilnehmerInnen!

Die Selbstversorgung mit Gemüse, Obst oder Kräutern ist kein Wunschdenken sondern machbar. Was gibt es Schöneres, als die selbst angebauten Pflanzen beim Wachsen zu begleiten, dann die Früchte zu ernten und sich das Obst und Gemüse schmecken zu lassen? Wie stolz sind Kinder die ihre ersten selbst angebauten Radieschen aus dem Boden ziehen. Und wie wichtig ist es für einen selbst, einen kleinen Beitrag für die eigene Lebensmittelversorgung zu leisten. Es muss ja nicht gleich eine 100%ige Selbstversorgung sein.
Das Seminar soll motivieren einfach mal anzufangen mit dem Biogärtnern im Garten oder auf dem Balkon. Für diejenigen die schon gärtnern, vermittelt Thomas Pummerer noch einige Tipps und Tricks zum besseren Verstehen und Handhaben. ?Urban Gardening?, der Anbau von Gemüse und Obst in der Stadt auf Balkon und Dach, wird zunehmend bedeutender. Denn in der Summe aller selbstgenutzten Parzellen, Fensterbrettern, Balkonkästen etc. steckt eine gewaltige Produktionskapazität, die für die Ernährung der Menschen genutzt werden kann. Dies ist auch hauptsächlich die Intention für dieses Seminar. Alles was man selbst produzieren kann, braucht nicht transportiert zu werden. Eine große Einsparung von Energie und CO².
Mit den Themen der Selbstversorgung und biologischem Anbau wollen wir uns mit Kurzvorträgen und Arbeitsgruppen unter Anleitung von Gärtnermeister Thomas Pummerer an diesem Wochenende beschäftigen.
Im Seminar lernen sie alles über Erde, andere Substrate und natürlich über Pflanzen und über die Standortbedingungen an sonnigen, schattigen und halbschattigen Stellen. Auch Wissen zur Gartenplanung wird vermittelt.
Jeder Teilnehmer erhält ein kleines reich bebildertes Handbuch mit dem Titel ?A kloans Rezeptbuch für´s Dahoam ?Gartln auf Terasse, Balkon oder im Garten?

PROGRAMM

Samstag, 3. März

9:00 Vorstellungsrunde Kennenlernen und Äußerung von Erwartungen und Wünschen

9.30 Vortrag Einführung ins Biogartln, kleine Bodenkunde, das Kompost-einmaleins, mein Mulchgarten, Anbauplanung und Fruchtwechsel, Tipps und Hits im Gemüsegarten
Wie entsteht ein fruchtbarer Boden?
- Herstellung von Kompost
- Gründüngungspflanzen
- Mulch und Flächenkompostierung
- Pflanzentees und -jauchen zur natürlichen Pflanzenstärkung

- Bodenbearbeitung und Arbeitsgeräte
12.30 Mittagessen
14.00 praktische Vorführung von nützlichen Gartengeräten, große und kleine Pendelhacke
16.30 Kaffeepause
17.00 Thema Mischkulturanbau
- Anbauplan und Verlauf eines Gartenjahres
- Einteilung der Gemüsekulturen nach Nährstoffverbrauch
- Stickstoffbedarf und dessen Berechnung
-  Positive und negative Pflanzengemeinschaften
- Pflanzenschädlinge, Pilze und deren Regulierung
- Tipps zum Gießen und zur Bewässerung
-
18.00 Abendessen
19.30 Thema Hoch- und Hügelbeet
- Bilder aus dem Garten,
Erzählrunde von netten Gartenerlebnissen
20.00 bis ca. 22.00 Uhr Thomas Pummerer macht Musik

Zeit für Gemeinschaft, Austausch, Rückzug ja nach Wunsch und Bedürfnis  


Sonntag, 4. März

9.00 Einführung zum Thema Selbstversorgung und warum sollte Jedefrau und Jedermann zuhause Gärtnern.
Bildung von Arbeitsgruppen mit dem Thema: Mein Wunsch-und Traumgarten zuhause

1. Arbeitsgruppe : Gartln auf Terrasse und Balkon für eine Person
2. Arbeitsgruppe: Gartln im Hochbeet für 2 Personen
3. Arbeitsgruppe Gartln im Garten für 4-5 köpfige Familie.

12.30 Mittagessen
14.00 Vorstellung der Arbeitsgruppen im Plenum
16.00 Kaffeepause
16.45 Abschlussrunde
17:300 Ende des Seminars

 

Referent
Thomas Pummerer, gelernter Gärtnermeister, bewirtschaftet mit seiner Frau und Familie bereits seit 1986 eine kleine Biogärtnerei in Riedering bei Rosenheim. Er ist Vorsitzender des Gartenbauvereins Riedering und pflegt eine rege Vortragstätigkeit in vielen Gartenbauvereinen über die Themen des Biogemüseanbaus. Die Gärtnerei ist von Anfang an Mitglied im Naturlandverband und ist Ausbildungsbetrieb und Mitglied im Prüfungsausschuss Südostbayern.

 
www.gaertnerei-pummerer.de


Veranstaltungsort
Ländliche Heimvolkshochschule Lauda
Lauda-Oberlauda

Gebühren
Kursgebühr: Euro 140,-
Ermäßigung für Mitglieder: Euro 10,-
Mittagessen, Kaffee + Kuchen, Mineralwasser Euro 15,-
Abendessen, Mineralwasser Euro 10,-

Übernachtung in der LHVHS:

Einzelzimmer /Person Euro 40,-

Doppelzimmer / Person Euro 27,-

Frühstück /Person Euro 8,-



< zurück


X